90 Freizeitideen gegen Langeweile

Langeweile? Dagegen muss es doch was geben!? In diesem Artikel findet Ihr 90, teils verrückte Ideen für Eure Freizeitgestaltung. Damit wird es garantiert nicht langweilig. Und das alles ohne TV, Handy oder PC. Viel Spaß dabei!

  • Ins Grüne fahren
  • Sich künstlerisch betätigen (Malerei, Bildhauerei, Zeichnen usw.)
  • Kletterfahrten oder Bergtouren machen
  • In eine Bibliothek gehen
  • Golf oder Minigolf spielen
  • Zimmer oder Haus auf- oder umräumen
  • Mit dem (Nachbars-) Hund rausgehen
  • Ein Lied oder ein Musikstück texten
  • Segeln, Motorboot oder Kanu fahren
  • Seinen Eltern eine Freude bereiten
  • Antiquitäten restaurieren, Möbel aufarbeiten
  • Zelten
  • An technischen Dingen arbeiten (Autos, Fahrräder usw.)
  • Den Regen beobachten
  • Karten spielen
  • Puzzle, Kreuzworträtsel usw. lösen
  • Mit Freunden oder Bekannten essen
  • Tennis spielen
  • Für einen guten Zweck spenden
  • Zu einem Popkonzert gehen
  • Federball spielen
  • Ausflüge oder Urlaubsfahrten planen
  • Am Strand sein
  • Holz- oder Schreinerarbeiten ausführen
  • Romane, Erzählungen, Theaterstücke und Gedichte schreiben
  • In einem Chor singen
  • Erkundungsgänge machen (von gewohnten Straßen abweichen, unbekannte Gegenden erforschen)
  • Eine Fremdsprache lernen
  • Zum Gottesdienst gehen
  • Zu Versammlungen von gemeinnützigen oder sozialen Werken gehen (Vorträge, Basare)
  • Ein Musikinstrument spielen
  • Skilaufen
  • Schauspielerisch tätig sein
  • Billard spielen
  • Schach oder Dame spielen
  • Mit künstlerischen Materialien arbeiten (Ton, Schmuck, Leder, Perlen, Weben usw.)
  • Zum Zirkus oder Zoo gehen
  • Bowling spielen gehen
  • Tiere beobachten
  • Garten- oder Landschaftsarbeit verrichten
  • Fachliteratur oder Sachbücher lesen
  • Tanzen
  • Motorrad fahren
  • Einen Vergnügungspark besuchen
  • Sich über Philosophie und Religion unterhalten
  • Radio hören
  • Briefe schreiben
  • Basketball oder Volleyball spielen
  • Fotografieren oder filmen
  • Landkarten studieren
  • Etwas für seine Gesundheit tun
  • In einer Musikgruppe mitspielen
  • Wandern
  • Tagebuch schreiben
  • Angeln gehen
  • In ein Fitness-Center, eine Sauna gehen
  • Mit seinen Eltern zusammen sein
  • Telefongespräche führen
  • Ins Kino gehen
  • Beten
  • Essen kochen
  • Gelegenheitsarbeiten im Haus verrichten
  • Zum Ausgehen einladen
  • Ruhe finden
  • Freunde besuchen
  • Meditation betreiben
  • Gesellschaftsspiele spielen
  • Schwere Arbeiten im Freien verrichten (Bäume fällen oder Holz hacken, Gartenarbeiten)
  • Zeitung lesen
  • Tischtennis spielen
  • Schwimmen
  • Laufen, Joggen, Gymnastik, Aerobic, Fitness betreiben
  • Hausarbeit oder Wäsche erledigen, saubermachen
  • Musik hören
  • Stricken, Häkeln, Sticken oder phantasievolle Näharbeiten ausführen
  • Gäste im Haus haben
  • Die Bibel lesen
  • Fußball oder Handball spielen
  • Ein neues oder spezielles Gericht zubereiten
  • Vögel beobachten
  • Leute beobachten
  • Ein Feuer anzünden oder beobachten
  • Etwas verkaufen oder mit etwas handeln
  • Ein Vorhaben oder eine Aufgabe zu Ende bringen
  • Gegenstände reparieren
  • Radfahren
  • Mit fröhlichen Menschen zusammen sein
  • Karten schreiben
  • Im Sand, Gras oder an einem Fluss spielen
  • Kaffee, Tee trinken
  • Einen Spaziergang machen
  • Bei gemeinnützigen Projekten ehrenamtlich mitarbeiten

 

 

Keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.